Highlights Saison 2016

Unser Jahr 2016
Seit einigen Jahren sind wir als Familie auf dem Bike unterwegs. Heuer war unser bisher aktivstes Jahr und wir 4 nahmen an 61 Rennen teil, mit 24 Siegen und 14 weiteren Podestplätzen! Unsere beiden Töchter nahmen heuer erstmals an mehr Rennen teil als wir Erwachsenen und wir bewegen uns schön langsam in die 2. Reihe. Aber nächstes Jahr gibt es schon nochmals volles Programm!

Unsere ältere Tochter Clara bestritt in ihrer ersten Saison als U15 Fahrerin, insgesamt 18 Cross-Country-Rennen und kam im Laufe der Saison immer besser in Fahrt. Besonders erwähnenswert sind der Sieg beim OÖ-Cup, bei der OÖ Landesmeisterschaft im Cross Country, der Landesmeistertitel bei den ASKÖ Meisterschaften und die erfolgreiche Teilnahme an der Jugend-EM. So nebenbei belegte sie auch noch den 3. Gesamtrang bei der Junior Challenge.

Nicole stand insgesamt neun Mal ganz oben am Podest, besonders erfreulich waren ihre Siege in Windhaag, bei der Salzkammergut-Trophy, in Pöllau und Vorau, wo besonders starke Konkurrenz am Start war. Sie wurde ASKÖ Landesmeisterin und gewann in eindrucksvoller Manier die Gesamtwertungen in der Junior-Challenge und beim ÖO-Cup. Sie fiebert schon dem nächsten Jahr entgegen, wo sie endlich richtige Cross Country Strecken in der U13 fahren kann.

Für Alex war wieder eine gute Platzierung auf der A-Strecke der Salzkammergut-Trophy mit 211 km und 7119 Höhenmetern das Saison-Ziel. Mit dem phantastischen 14. Gesamtrang bewies er wieder seine Stärke auf den ganz langen Strecken. Nicht verwunderlich, dass er beim Granitmarathon auf der Extreme-Strecke die Silbermedaille bei den OÖ-Landesmeisterschaften gewinnen konnte. Mit der exzellenten Zeit von 6:46 Stunden auf der 130 km langen Strecke beim UCI-Marathon im Montafon erreichte er den 1. Platz in seiner Altersklasse und hat nur um 3 Plätze die WM-Qualifikation verpasst.

Sabines Saisonstart verlief sehr erfreulich, denn bereits das erste Ziel, nämlich den Landesmeister-Titel auf der Extreme-Distanz beim Granitmarathon, erreichte sie in souveräner Manier. Weitere wichtige Rennen waren der Marathon in Kürnberg (1. Platz), der Sellaronda Hero in Italien (5. Platz) und der Kitzalp-Bike (1. Platz). Mit der überragenden Zeit von 12:21 Stunden markierte sie einen neuen Streckenrekord auf der A-Strecke der Salzkammergut-Trophy. Mit diesem Erfolg im Rücken siegte sie ebenso erstmals bei einem UCI-Rennen, dem M3-Marathon im Montafon. Als Krönung dieser Saison konnte sie mit einer besonders starken Leistung beim Granitbeisser in St. Georgen am Walde nach 2014 heuer nochmals Staatsmeisterin werden. Von 13 Rennen konnte sie 9 Gesamtsiege, einen 2 Platz und 2 Top 5 Platzierungen einfahren. Nur beim ersten Saisonrennen, dem Cross Country Rennen in Langenlois, schaut die Platzierung mit Rang 14. etwas mager aus, aber selbst dieser Platz bedeutet dennoch: 4. beste Österreicherin in einem internationalen Feld mit 28 Starterinnen.

2 Comments on “Highlights Saison 2016

  1. Richtig coole Eindrücke! Schade, dass die Saison nun schon wieder vorbei ist aber bald ist es ja auch schon wieder so weit 🙂 Ich freue mich auch schon wieder auf die neue Fahrrad-Saison. Grüße, Steffen von http://pedelec-tests.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.