MTB GrandPrix 2017, Obertraun – Stubalpenmarathon 2017, Maria Lankowitz

Familie Sommer geteilt! So lautete das Motto für die Rennen am Samstag dem 13. Mai. Während Sabine sich sehr zeitig in der Früh auf den Weg von Obertraun nach Maria Lankowitz machte um dort am Marathon teilzunehmen, waren Clara und Nicole beim Cross Country in Obertraun am Start. Alex startete ebenfalls in Obertraun.

Um 9:30 fiel der Startschuss für Sabine in Maria Lankowitz und es galten 63 km mit 2380 Höhenmeter zu bezwingen. Sabine belegte den 2. Gesamtrang hinter einer
sehr starken Angelika Tatzreiter, war jedoch angesichts der fehlenden Vorbereitung auf das Rennen dennoch zufrieden.
Während es in Maria Lankowitz trocken war, war in Obertraun bei den Cross Country Bewerben am Vormittag Regen angesagt. Zuerst war Alex beim Masters und Sportklasse Rennen an der Reihe. Leider war die Form an diesem Tag nicht anwesend und so belegte er Rang 3 bei den Masters (bei 3 Finishern :-)).

Danach waren Clara und Nicole bei einem der anspruchsvollsten Rennen des Austria Youngsters Cup in Obertraun an der Reihe. Nicole stand als erste an der Startlinie. Leider hatte sie am Vortag beim Besichtigen einen Sturz und beide Knie waren lädiert. Aber da es auch um Punkte für den Oberösterreich Cup ging, war Aufgeben keine Option. Etwas verunsichert bergab reichte es aber dennoch zu einem 10. Rang auf diesem sehr schweren Kurs.
Beim U15 Rennen kämpfte Clara vom Start weg in der ersten Verfolgergruppe um die Plätze 5 bis 7. Leider blieb sie in der letzten Runde im Rock-Garden hängen und verlor Platz 5 und belegte den 6. Rang.
Am Nachmittag stand für die Kids noch der Pumptrack Bewerb auf dem Programm. Hier gibt es definitiv noch einiges zu tun, es wird zwar immer besser aber es wartet noch einiges an Arbeit auf uns. Nicole belegte auch beim Pumptrack Rang 10 und Clara wurde 12.
Links:

Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.