Tiliment Marathon Bike – Spilimbergo (ITA) 2017

Sabine: So wie in den letzten beiden Jahren, war auch heuer unser erster Marathon gleich ein Auslandseinsatz in Italien. Es galt den Tiliment Marathon Bike in  Spilimbergo mit 104 km und 3200 Höhenmeter auf einer Cross-Country-ähnlichen Strecke mit einem langen 1000 hm Anstieg zu bezwingen! Alex ging es super und ließ außer in den Abfahrten keine Zeit liegen. Wie immer gehen wir bei Auslandsrennen bergab kein Risiko ein. Er wurde schließlich großartiger Dritter mit 30 Sekunden Rückstand auf Platz 3. Gewonnen hat seine Altersklasse ein ehemaligen Rennradprofi: Francesco Casagrande. „Echt cool mal auf dem Podest mit einem Ex-profi zu stehen“, so Alex nach dem Rennen. Meine Verfassung war nicht so optimal, da ich seit über einer Woche eine hartnäckige Verkühlung hatte. Also musste ich die Taktik für dieses Rennen ändern: Wenig Risiko, was das Anfangstempo und die Abfahrten betrifft, dazwischen auch dosiert, sodass ich zumindest finishen und ein gutes Trainingsrennen habe. Mit dieser Einstellung lief es bestens und da ich in der zweiten Rennhälfte sogar zwei Fahrerinnen überholen konnte, wurde ich noch Vierte.

Links:

  • Homepage Veranstalter
  • Ergebnisse

Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.