Rennen 2011

Nachdem bereits Rennen 2010 sehr erfolgreich war, waren die Erwartungen für 2011 natürlich auch sehr groß und sie wurden auf jeden Fall erfüllt und vor allem von Sabine sogar nochmals übertroffen.

Im Mai starteten wir mit unserer ersten Teilnahme in St. Veit: Voralpen Marathon und natürlich mit unserem „alte Heimat-Rennen“ in der Wachau: WeinSteinBike

Im Juni folgte zuerst mit Kürnberg ein Fixpunkt im Programm: Mosttour danach ein erster Höhepunkt mit der Heim EM im Mühlviertel: EM Kleinzell und ende Juni noch der erste Start beim Stubalpenmarathon

Im Juli starteten wir beim Kitzalpbike in Kitzbühl und danach folgte unsere 2. Transalpteilnahme – 8 Tage lang jeden Tag ein Marathon durch hochalpines Gelände. Der Traum jedes Mountainbike-Racers. Berichte der Transalp.

Der August startete mit unserem ersten Antreten bei einem 6-Stunden Rennen in unserem Heimatbezirk: Kernlandtrophy 2011 und endete mit dem Europameister Titel der Masters von Sabine bei der Masters EM in Graz

Zum Abschluß der Saison gab es noch ein weiteres Mühlviertler Rennen in St. Georgen am Walde, den berühmt berüchtigten Granitbeisser.

Fazit 2011: Der weibliche Teil unseres Gespanns kann fast nicht mehr besser werden, jetzt liegts am männlichen Teil in den Ergebnisslisten nach vorne zu rücken.